Kleider- und Spielzeugbasar

Auf der Welt gibt es nichts, was sich nicht verändert, nichts bleibt ewig so wie es einst war. (Dschuang Dsi)

 Auch das Konzept des Second-Hand-Basars ändert sich!!!

Wir, der Förderverein des ev. Familienzentrums ARCHE, stellen nun den Verkäufern einen Tisch gegen eine Gebühr von 15,00€, im ev. Gemeindehaus, zum Verkauf zur Verfügung. Insgesamt können wir 24 Tische stellen. Platz für einen Kleiderständer oder größere Gegenstände wie z.B. einen Kinderwagen oder ein Dreirad o.ä. ist neben und unter den Tischen vorhanden.

Die Verkäufer können ab 9.00 Uhr ihre Waren aufbauen. Der Basar findet  am Samstag, 03. Februar von 10.00 Uhr – 13.00 Uhr statt. In dieser Zeit kann nach Herzenslust gestöbert und gekauft werden.

Natürlich wird auch für das leibliche Wohl gesorgt sein. Es gibt, wie immer, selbstgebackenen Kuchen, frische Waffeln und leckere Rostbratwürstchen vom Holzkohlegrill. Die eine oder andere Tasse Kaffee kann auch getrunken werden.

Kommen Sie vorbei und lassen Sie sich überraschen….

Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Veranstaltung im neuen Gewand!

 

 

Leben und Arbeiten auf dem Bauernhof – Die Maxi-Kinder unterwegs!

Für 21 Kinder der ARCHE hat im August ein aufregendes Kindergartenjahr begonnen.

Endlich sind sie ein Maxi-Kind und können viele spannende Dinge ausprobieren und erleben. Ab diesem Kindergartenjahr kommt noch ein neues Projekt hinzu:

„Leben und Arbeiten auf dem Bauernhof“

Einmal im Vierteljahr (jeweils 1x pro Jahreszeit werden die 21 Maxi-Kinder den Lernbauernhof Schulte-Tigges in Dortmund-Derne besuchen.

Die Kosten von 1000,00€ für dieses Projekt werden vom Förderverein voll übernommen!

Am Dienstag, den 7. November war es nun endlich soweit….

…18 neugierige Maxi-Kinder und 2 Erzieherinnen machten sich auf den Weg.

Mit Hilfe von Fahrgemeinschaften (dafür ganz lieben Dank an Annette, Wiebke und Anja) ging es zum Bauernhof. Dort wurden wir von Jörg, dem Landschaftsökologen, Freya, eine FÖJlerin und Joana, eine Praktikantin, ganz herzlich begrüßt.

Da es sich mit leerem Bauch so schlecht arbeiten und zuhören lässt, ging es erst einmal zum frühstücken in die Scheune. Gestärkt und voller Tatendrang ging es dann los…

  • Die Kinder konnten den Heuboden in Augenschein nehmen und haben den Unterschied von Heu und Stroh verdeutlicht bekommen.
  • Sie haben die Tiere des Hofes kennengelernt…
  • …die Schafe und die Ziegen…
  • …die beiden Rindviecher…
  • …die Hühner und das Pfauenpäarchen…
  • …die 3 Ponys…
  • und das dicke Schwein „Poldi“.

Das Kennenlernen beschränkte sich aber nicht nur auf das Gucken mit den Augen, sondern auch das Anfassen, das Streicheln und das Riechen kam nicht zu kurz. Dazu gab es eine Menge Infos von Jörg!

Zum Schluss musste noch der Pferdestall ausgemistet werden. Mit Schaufeln, Rechen und Schubkarren beladen wuselten 18 Kinder vor dem Pferdestall herum. Manche Fuhre Pferdemist fand den Weg zum Misthaufen. Nachdem alles wieder sauber an seinem Platz stand ging es in den Pferdestall hinein um das neue Streu mit den Füßen zu verteilen.

Was für ein Spaß…

Wir freuen uns schon ganz doll auf den nächsten Besuch!

 

Die ARCHE mit Ihrem Einkauf bei Amazon kostenlos unterstützen.

Unterstützen Sie den Foerderverein des evang. Familienzentrums Arche e.V. mit jedem Einkauf bei Amazon! Ihr Einkauf wird dadurch nicht teurer. Einfach einmalig klicken und das Ev. Familienzentrum ARCHE Asseln auswählen: 

 

Weihnachtsbaumverkauf 2017

….und plötzlich ist Weihnachten!

Damit Weihnachten in diesen Jahr nicht wieder so überraschend kommt, erinnern wir schon heute an den traditionellen, vom Vätertreff veranstalteten Weihnachtsbaumverkauf 2017.

Sichern Sie sich schon heute Ihren Weihnachtsbaum und geben Sie Ihre Vorbestellung bis zum 10. Dezember in der ARCHE ab oder senden Sie diese bequem als Foto/Scan per Email. 

Der Weihnachtsbaumverkauf findet dann am Samstag, 16.12 am evangelischen Familienzentrum ARCHE von 9 Uhr – 14 Uhr statt. 

Laden Sie sich hier die PDF zur Vorbestellung runter.